Ritter Alsterle von Astfeld



Wappen:

 

Geviert und belegt mit schwarzem Herzschild, darin ein silberner Sparren, begleitet von drei (2,1) silbernen Rosen; 1 in Rot zwei silberne Büffelhörner; 2 in Schwarz eine Herzogskrone; 3 in Schwarz drei silberne Fische; 4 in Rot ein silberner Bracke auf einem Kissen. Drei Helme; auf dem rechten mit rot-silbernen decken zwei silberne Büffelhörner, auf dem mittleren mit schwarz-silbernen Decken ein schwarzer Adler, auf dem linken mit sot-silbernen Decken der Bracke. Schildhalter: zwei goldene Löwen.

 

 

Katholisch - Ritterstand 1665. - Freiherrnstand 1755.

 

Das Geschlecht stammt aus Budweis.

 

Böhmischer Ritterstand als "von Astfeld" 10.5.1665 (für Johann Alsterl, Statthaltereisekretär in Prag)

 

Böhmischer Freiherrnstand sowie Namen- und Wappenvereinigung mit denen der von Widrzj als "von Astfeld und Widrzj" 18.10.1755 (für die Brüder Johann Wenzel und Joseph Anton von Astfeld)

 

siehe auch Freiherrn von Astfeld und Widrzy unter Königreich Böhmen!

 

 

LITERATUR:


Gothaisches Genealogisches Taschenbuch der Freiherrlichen Häuser 1848 (Anhang) bis 1885 (Nekrolog)





| Stammbaum |
| Fotoalbum |