d'Ambly, Comte des Ayvelles



Wappen:

 

In Silber drei (2,1) schwarze Löwen. Auf dem Helm mit schwarz-silbernen Decken ein natürlicher Sperber mit goldenen Schnüren und Schellen an den Füßen. Schildhalter: zwei wilde Männer. Wahlspruch: "Pour la Gloire".

 

 

Katholisch - Grafenstand 1820.

 

Französisches Adelsgeschlecht aus den Ardennen, das nach der Revolution nach Österreich geflüchtet ist.

 

Österreichische Anerkennung des Grafentitels und Inkolat für Mähren und Schlesien 4.8.1820

 

Böhmisches Inkolat im Herrenstande 18.12.1822 (für Ludwig d'Ambly, Comte des Ayvelles, auf Weißwasser, Österr.-Schlesien, und Nieder-Altwassersdorf, Grafschaft Glatz.

 

 

LITERATUR:


Gothaisches Genealogisches Taschenbuch der Gräflichen Häuser 1866 bis 1907





| Stammbaum |
| Fotoalbum |