Freiherrn Audricky von Audr



Stammwappen:

 

Von Blau und Silber geteilt. Auf dem Helm mit blau-silbernen Decken ein wachsender Geharnischter, die Arme über dem Kopf erhoben, in der Rechten einen Schwertknopf, in der Linken das abgebrochene Ende des Schwerts quer über den Kopf mit beiden Händen haltend.

 

 

Katholisch - Reichsfreiherrnstand 1762.

 

Böhmischer Uradel, der 1368 erstmals urkundlich erscheint. Die sichere Stammreihe beginnt mit Albert auf Wrautek (Kreis Saaz) um 1540.

 

Böhmischer Freiherrnstand 28.10.1625

 

Reichsfreiherrnstand 22.6.1762 (für die Brüder Philipp Leopold und Johann Nepomuk Audrzky von Auderz)

 

Immatrikulation im Königreich Bayern bei der Freiherrnklasse 24.8.1821

 

 

LITERATUR:


Gothaisches Genealogisches Taschenbuch der Freiherrlichen Häuser 1859 bis 1942/li>





| Stammbaum |
| Fotoalbum |