Brosche Edle von Ostenau



Wappen:

 

Geviert und schrägrechts belegt mit einem blanken Schwert; 1 und 4 rot; 2 in Blau drei (1,2) goldene Sterne; 3 in Blau ein natürlicher Querfluss, darauf eine brennende Brücke. Auf dem Helm mit rechts rot-silbernen, links blau-goldenen Decken vier Straußenfedern. Wahlspruch: "Impavide".

 

 

Katholisch. - Adelsstand 1860.

 

Böhmisches Geschlecht, dessen Stammreihe mit Johann Brosche, geboren 1775 in Liebenau (Hodkovice), Dr. med., k.k. Militäroberarzt, Lehrer der Veterinärmedizin in Dresden und Wien, beginnt.

 

Österreichischer Adelsstand mit dem Prädikat "Edler von Ostenau" Wien 14.6.1860 (für des Vorgenannten Sohn Ignaz Brosche, k.k.Rittmeister)

 

 

Literatur:


Österreichisches Familienarchiv, Band III (1969)





| Stammbaum |
| Fotoalbum |