Freiherrn von Bezecny



Wappen:

 

Von Gold und Rot geviert und überzogen mit einem schwarzen Schrägrechtsbalken, belegt mit drei goldenen Sternen; in 2 eine natürliche Eule, in 3 ein zweischwänziger silberner Löwe. Zwei Helme, auf dem rechten mit schwarz-goldenen Decken eine goldene Leier zwischen geschlossenem, vorn schwarzen, hinten goldenen Flug; auf dem linken mit rot-silbernen Decken der Löwe wachsend. Schildhalter: zwei goldene Greife. Wahlspruch: "Assiduitas vincit".

 

 

Katholisch - Freiherrnstand 1877.

 

Böhmisches Geschlecht.

 

Österreichischer Ritterstand Wien 27.11.1872 (für Dr. jur. Josef Bezecny, Sektionsrat im k. k. Finanzministerium)

 

Österreichischer Freiherrnstand Wien 27.2.1877 (für denselben als k. k. Sektionschef)

 

 

LITERATUR:


Gothaisches Genealogisches Taschenbuch der Freiherrlichen Häuser 1895 bis 1933





| Stammbaum |
| Fotoalbum |