Freiherrn von Blumencron



Wappen:

 

In Blau ein wachsender Jüngling in rotem Kleid mit silbernem Gürtel und roter Haube, in der Rechten ein Schwert emporhaltend. Auf dem Helm mit rot-blauen Decken der Jüngling, einen mit drei roten Rosen bestückten Laubkranz um den Kopf, einen silbernen Löffel in der Rechten emporhaltend.

 

 

Katholisch - Böhmisches Inkolat 1731.

 

Aus Franken stammendes Geschlecht.

 

Böhmischer Ritterstand mit "von Blumencron" 21.6.1690 (für Maximilian Adam L u d w i g , Quartiermeister im Regiment "Graf Sporck")

 

Böhmisches Inkolat im Ritterstande 28.8.1731 (für Friedrich Ritter von Blumencron)

 

Österreichischer Freiherrnstand Wien 10.8.1833 (Diplom 23.6.1834) (für Heinrich Ritter von Blumencron, k.k. Kreishauptmann zu Leitmeritz und Gubernialrat)

 

 

LITERATUR:


Gothaisches Genealogisches Taschenbuch der Freiherrlichen Häuser 1863 bis 1939





| Stammbaum |
| Fotoalbum |