Grafen von Deym Freiherrn von Stritez



Wappen (1730):

 

In Rot auf einem grünen Hügel eine silberne Gans mit Federkuppe auf dem Haupt. Auf dem Helm mit rot-silbernen Decken die Gans. Schildhalter: zwei silberne Windhunde.

 

 

Römisch-katholisch - Grafenstand 1730.

 

Böhmischer Uradel mit dem Stammhaus Stritez, der urkundlich 1385 mit Ulricus, dictus Dym de Dobrzemilic, zuerst erscheint. Die Stammreihe beginnt mit Johann Deym von Stritez, urkundlich 1459.

 

Böhmischer alter Herrenstand als "Deym Freiherr von Stritez" 20.10.1708 (für die Brüder Pribik und Wenzel)

 

Böhmischer Grafenstand 10.7.1730 (für den vorgenannten Wenzel)

 

Immatrikulation im Königreich Bayern bei der Grafenklasse 25.1.1813 (für Joseph Graf von Deym, Freiherr von Stritez, königlich-bayerischen Kämmerer)

 

 

LITERATUR:


Gothaisches Genealogisches Taschenbuch der Gräflichen Häuser 1839 bis 1942





| Stammbaum |
| Fotoalbum |