Freiherrn Enis von Atter und Iveagh



Wappen (1784):

 

In Silber ein roter Löwe, überhöht von einer offenen natürlichen rechten Hand. Drei Helme mit rot-silbernen Decken, auf dem rechten drei Straußenfedern, auf dem mittleren ein gekrönter natürlicher Eber, auf dem linken ein geschlossener, vorn roter, hinten silberner Flug. Schildhalter: zwei natürliche zehnendige Hirsche. Wahlspruch: "Sola salus servire Deo".

 

 

Katholisch - Freiherrnstand 1784.

 

Aus Irland stammendes Adelsgeschlecht.

 

Böhmischer Ritterstand und Inkolat Linz 27.10.1680 (für Ernst Heinrich MacEnis von Atter und Iveagh)

 

Böhmischer Freiherrnstand Wien 6.2.1784 (für die Brüder Joseph und Franz Ritter Enis von Atter und Iveagh)

 

 

LITERATUR:


Gothaisches Genealogisches Taschenbuch der Freiherrlichen Häuser 1848 bis 1941.





| Stammbaum |
| Fotoalbum |