Fürsten Esterhazy de Galantha



Stammwappen:

 

In Blau auf goldener Blätterkrone stehend ein gekrönter goldener Greif, in der rechten Kralle einen Säbel schwingend, in der linken drei rote Rosen an grünen Stengeln haltend. Auf dem Helm mit blau-goldenen Decken der Greif wachsend.

 

 

Katholisch - Reichsfürstenstand 1687.

 

Ungarischer Uradel.

 

Linie Csesznek:

 

Böhmisches Inkolat 19.3.1633 (für Daniel Esterhazy Baron zu Galantha)

 

Ungarischer Grafenstand 8.11.1695

 

Linie Forchtenstein:

 

Ungarisches Baronat Pressburg 10.4.1613 (für Nicolaus Esterhazy)

 

Ungarischer Graf zu Forchtenstein (Frakno) 24.6.1626

 

Reichsfürstenstand 7.12.1687 (für Paul Esterhazy de Galantha, Graf zu Forchtenstein, Palatin von Ungarn)

 

Böhmisches Inkolat im Herrenstande Wien 15.2.1767 (für des Letztgenannten Enkel Nicolaus Fürst Esterhazy de Galantha, Graf zu Forchtenstein)

 

Österreichische Ausdehnung der Anrede "Durchlaucht" auf alle Mitglieder des Hauses 27.4.1869 (Die Nachgeborenen führen Titel und Namen "Prinz bzw. Prinzessin Esterhazy de Galantha)

 

 

LITERATUR:


Gothaisches Genealogisches Taschenbuch, Hofkalender, 1775 bis 1942.





| Stammbaum |
| Fotoalbum |