Ritter Fischer von Ledenice



Wappen:

 

Geteilt durch einen silbernen Balken; oben in Rot ein geharnischter Arm mit einem Schwert in der bloßen Faust, unten in Blau ein goldener Löwenkopf. Zwei Helme; auf dem rechten mit rot-silbernen Decken pfahlweise ein Schwert zwischen offenem, rechts roten und links silbernen Flug, auf dem linken mit blau-goldenen Decken der Löwenkopf zwischen zwei von Gold und Blau geteilten Büffelhörnern.

 

 

Katholisch - Ritterstand 1877.

 

Österreichischer Ritterstand mit dem Prädikat "von Ledenice" Wien 31.8.1877 (für Maximilian Fischer, geboren 13.10.1826, gestorben 28.4.1888, k.k. Generalmajor, nachm. k.u.k. Feldmarschall-Leutnant, als Ritter des Leopold-Ordens)

 

 

LITERATUR:


Genealogisches Taschenbuch der adeligen Häuser Österreichs 1912/13
Wiener Genealogisches Taschenbuch 1929/30





| Stammbaum |
| Fotoalbum |