Hirsch von Duinofels



Wappen:

 

In Rot ein schmaler goldener Balken, begleitet oben von einer mit einem Schwert überlegten goldenen Armbrust, unten von einem silbernen Ross. Auf dem Helm mit rechts rot-goldenen, links rot-silbernen Decken eine eisenbespitzte Picke pfahlweise zwischen offenem, rechts von Gold und Rot, links von Rot und Silber geteilten Flug.

 

 

Katholisch - Adelsstand 1906.

 

Mährisches Geschlecht aus Groß-Ullersdorf (Velke Losiny), dessen Stammreihe mit Johann Adalbert Hirsch, gestorben 1729, beginnt.

 

Österreichischer Adelsstand mit dem Prädikat "von Duinofels" durch Allerhöchste Entschließung vom 28.4. (Diplom Wien 19.6.) 1906 (für Maximilian Hirsch, k.u.k. Oberst)

 

 

LITERATUR:

 
Wiener Genealogisches Taschenbuch 1935/36





| Stammbaum |
| Fotoalbum |