Freiherrn Kapaun von Swoykow



Stammwappen:

 

Von Rot und Schwarz gespalten. Auf dem Helm mit schwarz-goldenen Decken ein rotes und ein schwarzes Büffelhorn.

 

 

Katholisch - Freiherrnstand 1644.

 

Böhmischer Uradel mit dem Stammhaus Swogkow (Svojkov), Bezirk Böhmisch-Leipa, der mit Wrchota de Swogkow, auf Katschitz (Kreis Rakonitz), 1361 urkundlich zuerst erscheint. Johann von Swogkow nimmt 1450 den mütterlichen Namen Kapaunka als Familiennamen an.

 

Böhmischer alter Freiherrnstand Wien 27.6.1644 (für die Brüder Albrecht, Heinrich und Jaroslav Kapaun von Swoykow)

 

 

LITERATUR:


Gothaisches Genelogisches Taschenbuch der Freiherrlichen Häuser 1848 (Anhang) und 1855





| Stammbaum |
| Fotoalbum |