Freiherrn Karwinsky von Karwin



Wappen:

 

Geviert und belegt mit silbernem Herzschild - darin ein gekrönter schwarzer Adler; 1 und 4 in Blau drei achtförmig verschlungene goldene Seilschlingen im Schächerkreuz; 2 und 3 in Rot ein zweischwänziger silberner Löwe. Drei Helme; auf dem rechten mit blau-goldenen Decken die drei Seilschlingen, auf dem mittleren mit schwarz-silbernen Decken der Adler, auf dem linken mit rot-silbernen Decken der Löwe.

 

 

Katholisch - Freiherrnstand 1813.

 

Schlesischer Uradel.

 

Alter Reichsritterstand mit Prädikats- und Wappenbestätigung Wien 16.1.1700 (für Johann Joseph Karwinsky von Karwin)

 

Österreichischer Freiherrnstand Wien 6.8.1813 (für Johann Nepomuk Karwinsky von Karwin, k.k. Generalmajor)

 

Immatrikulation im Königreich Bayern bei der Freiherrnklasse 7.12.1813

 

 

LITERATUR:


Gothaisches Genealogisches Taschenbuch der Freiherrlichen Häuser 1864 bis 1936
GHdA, Freiherrliche Häuser 1952





| Stammbaum |
| Fotoalbum |