Ritter von Lachnit



Wappen:

 

Geviert; 1 und 4 in Gold ein halber schwarzer Adler am Spalt; 2 und 3 in Rot eine gestürzte silberne Spitze, darin ein rotes Tatzenkreuz. Zwei Helme, auf dem rechten mit schwarz-goldenen Decken drei (schwarz, gold, scharz) Straußenfedern, auf dem linken mit rot-silbernen Decken drei (rot, silber, rot) Straußenfedern.

 

 

Katholisch - Ritterstand 1818 und 1853.

 

Aus Mähren stammendes Geschlecht.

 

Österreichischer Ritterstand Wien 6.2.1818 (für Ignaz Lachnit, Gubernialrat in Galizien) bzw. Wien 23.5.1853 (für Johann Lachnit)

 

 

LITERATUR:


Brünner Genealogisches Taschenbuch 1870 bis 1892





| Stammbaum |
| Fotoalbum |