Ritter de La Renotiere von Kriegsfeld



Wappen:

 

In Blau ein von drei (2,1) goldenen Sternen begleiteter silberner Sparren, welcher mit einem roten Sparren belegt ist. Zwei Helme; auf dem rechten mit blau-goldenen Decken zwei aufwärts geschrägte blanke Degen zwischen zwei Büffelhörnern; auf dem linken mit rot-silbernen Decken ein mit dem belegten Sparren durchzogener blauer Adlerflügel.

 

 

Katholisch - Ritterstand und böhmisches Inkolat 1782.

 

Das Geschlecht ist französischen Ursprungs und beginnt die Stammreihe mit Carl de Larenotiere, urkundlich 1739 kaiserlicher Oberstleutnant in Mainz.

 

Erbländisch-österreichischer Ritterstand mit "von Kriegsfeld" Wien 11.5.1782 (für des Vorgenannten Sohn Carl de La Renotiere, k.k. Oberleutnant)

 

Böhmisches Inkolat im Ritterstande 25.5.1782

 

 

LITERATUR:


Brünner Genealogisches Taschenbuch 1870
Wiener Genealogisches Taschenbuch 1931/32





| Stammbaum |
| Fotoalbum |