Grafen von Meraviglia-Chrivelli



Wappen:

 

Gespalten; rechts in Gold drei Sparren übereinander; links unter goldenem Schildeshaupt, darin ein gekrönter schwarzer Adler, von Rot und Silber geschacht, in der Mitte belegt mit einem runden goldenen Sieb mit Weizenkörnern. Drei Helme. Auf dem rechten mit blau-goldenen Decken ein silbernes Ross; auf dem mittleren mit schwarz-goldenen Decken der gekrönte schwarze Adler; auf dem linken mit rot-silbernen Decken ein sitzender silberner Bracke mit rotem Halsband. Wahlspruch: "Sordida pello".

 

 

Katholisch - Grafenstand 1761.

 

Mailänder Geschlecht, dessen Stammreihe mit Giovanni Stefano Meraviglia um 1600 beginnt.

 

Erbländisch-österreichischer Grafenstand 23.10.1761 und böhmisches Inkolat im Herrenstande 31.10.1761 (für Johann Stephan von Meraviglia-Crivelli, k.k. Oberstleutnant und Generaladjutant)

 


LITERATUR:


Gothaisches Genealogisches Taschenbuch der Gräflichen Häuser 1829 bis 1941
GHdA, Gräfliche Häuser 1991





| Stammbaum |
| Fotoalbum |