Freiherrn Odkolek von Augezd



Stammwappen:

 

In Blau ein wachsender goldener Steinbock. Auf dem Helm mit blau-goldenen Decken der wachsende Bock.

 

 

Katholisch - Freiherrnstand 1680.

 

Böhmischer Uradel mit dem Stammhaus Augezd (Kreis Bunzlau), der mit Nicolaus Odkolek ab Augezd, Wladyken auf Nasedlnicz, und dessen Sohn Jaross 1383 zuerst urkundlich erscheint. Die Stammreihe beginnt mit Johann Ritter Odkolek von Augezd, gestorben 1542.

 

Böhmischer Freiherrnstand Prag 1.2.1680 für Wilhelm Heinrich Ritter Odkolek von Augezd (Aujezt), Kreishauptmann zu Königgrätz

 


LITERATUR:


Gothaisches Genealogisches Taschenbuch der Freiherrlichen Häuser 1859 bis 1868
Freiherr von Roman Prochazka, Erloschene böhmische Herrenstandsfamilien (1973)





| Stammbaum |
| Fotoalbum |