Grafen Orlik von Laziska



Stammwappen:

 

In Blau ein goldener Kesselring, pfahlweise bestückt mit einem gestürzten silbernen Schwert. Auf dem Helm mit blau-silbernen Decken knieend ein gold-geharnischtes u. -gesportes Bein.

 

 

Katholisch - Grafenstand 1753.

 

Böhmischer Uradel.

 

Reichsfreiherrnstand 12.7.1624 (für die Brüder Johann Christoph, Niclas Andreas Samuel und Stanislaus Orlick von Lazischka)

 

Böhmischer Grafenstand Wien 16.8.1753 (für Carl Franz Orlik Freiherrn von Laziska, Landeshauptmann von Troppau und Jägerndorf)

 


LITERATUR:


Gothaisches Genealogisches Taschenbuch der Freiherrlichen Häuser 1867.





| Stammbaum |
| Fotoalbum |