Fürsten Palffy von Erdöd



Stammwappen:

 

In Blau ein aus grünem Dreiberg wachsender silberner Hirsch, darüber ein halbes goldenes Rad. Auf dem Helm mit blau-goldenen Decken der wachsende Hirsch.

 

 

Katholisch - Fürstenstand 1807.

 

Ungarischer Uradel, der 1383 zuerst urkundlich auftritt.

 

Ungarisches Baronat 25.4.1581 (für die Brüder Thomas, Nicolaus, Johann und Stephan Palffy ab Erdöd)

 

Böhmisches Indigenat 1592

 

Reichsgrafenstand Prag 14.7.1599 (für den vorgenannten Nicolaus Baron Palffy ab Erdöd)

 

Österreichischer Fürstenstand Wien 4.11. (Diplom 26.12.) 1807 (für Carl Graf Palffy von Erdöd, k.k. Kämmerer und Wirkl. Geheimer Rat, vorm. ungarischer Hofkanzler) (Die Nachgeborenen führen Titel und Namen "Graf bzw. Gräfin Palffy von Erdöd")

 

Böhmisches Inkolat im Grafenstande 19.10.1842

 


LITERATUR:


Gothaisches Genealogisches Taschenbuch, Hofkalender, 1818 bis 1942





| Stammbaum |
| Fotoalbum |