Pietsch Edle von Sidonienburg



Wappen:

 

Geviert; 1 und 4 gold ohne Bild, 2 in Silber ein roter Fuchskopf, 3 in Rot ein geharnischter Arm mit einem Sarazenensäbel, überlegt von einem blauen Schrägrechtsbalken mit drei goldenen Sternen. Auf dem Helm mit rechts blau-goldenen, links rot-silbernen Decken vier Straußenfedern.

 

 

Katholisch - Adelsstand 1857.

 

Das Geschlecht stammt aus Grottau in Böhmen.

 

Österreichischer Adelsstand mit dem Prädikat "Edler von Sidonienburg" Wien 28.8.1857 (für Karl Pitesch, k.k. Hauptmann).

 


LITERATUR:


Wiener Genealogisches Taschenbuch 1927/28.





| Stammbaum |
| Fotoalbum |