Pino Freiherrn von Friedenthal



Wappen:

 

(...)

 

 

Katholisch - Freiherrnstand 1776.

 

Aus Como stammendes Geschlecht, das 1604 ein Adelszeugnis erhielt.

 

Rittermäßiger Reichsadelsstand Wien 7.2.1726 und böhmischer Adelsstand 2.10.1727 (für Johann Anton Pino, kaiserlichen Salzkommissär).

 

Böhmischer Ritterstand mit dem Prädikat "von Friedenthal" Wien 20.10.1728 (für denselben).

 

Böhmischer Freiherrnstand mit "Wohlgeboren" Wien 17.9.1776 (für Joseph Pino Ritter von Friedenthal, k. k. Gubernialrat in Brünn).

 

Erbländisch-österreichischer Freiherrnstand Wien 21.6.1777 (für Jacob Pino Ritter von Friedenthal, k.k. Rittmeister).

 


LITERATUR:


Gothaisches Genealogisches Taschenbuch der Freiherrlichen Häuser 1855 bis 1941.
Brünner Genealogisches Taschenbuch 1870.





| Stammbaum |
| Fotoalbum |