Ritter von Placek



Wappen:

 

In Rot eine eingebogene silberne Spitze, darin ein grüner Tannenbaum, begleitet rechts von einem halb geöffneten goldenen Zirkel mit Gradbogen, links von einer gestürzten goldenen Pflugschar. Zwei Helme mit rechts rot-silbernen, links rot-goldenen Decken, auf dem rechten ein natürliches Hirschgeweih, auf dem linken ein geschlossener, vorn goldener, hinten roter Flug.

 

 

Katholisch - Ritterstand 1877.

 

Böhmisches Geschlecht aus Belec bei Bratronitz.

 

Österreichischer Ritterstand Wien 12.3.1877 (für Franz Placek, k.k. Statthaltereirat)

 


LITERATUR:


Brünner Genealogisches Taschenbuch 1880 bis 1891.





| Stammbaum |
| Fotoalbum |