Freiherrn von Reznicek



Wappen (1860):

 

Gespalten; rechts in Silber auf braunem Fels ein aus rötlichen Quadern erbauter dreizinniger Turm, bedeckt mit einer Blätterkrone, auf der ein flugbereiter schwarzer Adler auf eine sich um den Turm windende grüne Schlange nlickt; links in Rot ein silbernes Kreuz. Zwei Helme mit rot-silbernen Decken; auf dem rechten ein ruhender geharnischter Arm, in der Hand einen Lorbeerzweig haltend, zwischen geschlossenem schwarzen Flug; auf dem linken ein wachsender Geharnischter mit drei Straußenfedern auf dem Helm. Schildhalter: zwei goldene Löwen.

 


Römisch-katholisch - Freiherrnstand 1860.

 

Böhmisches Geschlecht.

 

Österreichischer Ritterstand 4.1.1853 für Joseph Reznicek, k.k. Oberstleutnant, als Ritter des Leopold-Ordens.

 

Österreichischer Freiherrnstand 2.1. (Diplom 1.2.) 1860 für denselben als k.k. Generalmajor.

 


LITERATUR:


Gothaisches Genealogisches Taschenbuch der Freiherrlichen Häuser 1863 bis 1933
GHdA, Freiherrliche Häuser, Band 31 (1963).





| Stammbaum |
| Fotoalbum |