Soukup Edle von Dobeneck



Wappen:

 

Gespalten; rechts in Blau auf einer hölzernen Brücke ein goldener Löwe, einen Säbel schwingend; links in Weiß ein roter Hut mit breiter Krempe und zwei an den Enden verschlungenen roten Schnüren. Auf dem Helm mit rechts blau-goldenen, links rot-silbernen Decken der Löwe wachsend.

 

 

Katholisch - Adelsstand 1834.

 

Böhmisches Geschlecht, dessen Stammreihe in der zweiten Hälfte des 18. Jahrhunderts mit Christoph Soukup zu Hradzen bei Pilsen beginnt.

 

Österreichischer Adelsstand mit dem Prädikat "Edler von Dobeneck" Wien 6.9.1834 (für des Vorgenannten Sohn Bartholomäus Soukup, k.k. Hauptmann)

 


LITERATUR:


Genealogisches Taschenbuch der adeligen Häuser Österreichs 1912/13





| Stammbaum |
| Fotoalbum |