Spulak Edle von Bahnwehr



Wappen:

 

Geteilt; oben in Gold ein wachsender roter Löwe, einen Säbel schwingend; unten in Schwarz ein goldener Stern. Auf dem Helm mit rechts rot-goldenen, links schwarz-goldenen Decken der wachsende Löwe mit Säbel.

 

 

Katholisch - Adelsstand 1879.

 

Böhmisches Geschlecht, dessen Stammreihe mit Johann Spulak, 1829 Hausbesitzer in Königgrätz (Hradec Kralove), beginnt.

 

Österreichischer Adelsstand mit dem Prädikat "Edler von Bahnwehr" Wien 8.12.1879 (für des Vorgenannten Sohn Johann Spulak, k.k. Major)

 


LITERATUR:


Wiener Genealogisches Taschenbuch 1933





| Stammbaum |
| Fotoalbum |