Freiherrn von Prochaska (Prochazka)



Wappen:

 

(...)

 

Katholisch - Freiherrnstand 1836.

 

Böhmisches Geschlecht, dessen Stammreihe mit Jan Prochaska, um 1480 Bürger zu Schlan, beginnt.

 

Böhmischer Adelsstand mit "Edler von" 3.8.1792 (für Anton Prochaska)

 

Österreichischer Freiherrnstand mit "von Guelfenburg" 2.7.1816 (für des Vorgenannten Bruder Franz Adolf Prohaska, k.k. Oberst, Ritter des Mil. Maria-Theresien-Ordens)

 

Österreichischer Ritterstand Wien 16.1.1818 (für Joseph Prochaska, k.k. Gubernialrat und Kreishauptmann zu Kaurzim)

 

Böhmisches Inkolat im Ritterstande 29.3.1818

 

Österreichischer Freiherrnstand Wien 24.11.1836 (Diplom 19.1.1837) (für den Vorgenannten als k.k. Vizepräsidenten des böhmischen Guberniums und Kommandeur des Leopold-Ordens)

 

siehe auch Freiherrn Prohaska von Guelfenburg unter dem Königreich Böhmen und der Markgrafschaft Mähren!

 


LITERATUR:


Gothaisches Genealogisches Taschenbuch der Freiherrlichen Häuser 1859 bis 1939
GHdA, Band 102, Freiherrliche Häuser (1992)
Freiherr Roman von Prochazka, "Meine 32 Ahnen und ihre Sippenkreise" (Leipzig 1928)





| Stammbaum |
| Fotoalbum |