Sources
Abbrederis
Abegg
Abele
Aberer
Ach u. Gernheim, v.
Achmüller, [Brixen: S. 401]
Adam von Ehenport
Adelgiss
Adigold
Aichach
Aichhorn von Edlhausen
Aichinger von Bluembegg
Aichner von Paschbach und Aichberg
Aichner von Rametz, [Rometz]
Aigner von Aigenhofen
Alär v. Altmannshausen
Albeins
Albert von Albertsheim
Alberti de Poja
Alberti von Enno
Albrecht
Aldrian
Alessandrini von Neuenstein, [Allesandrini]
Allgäuer
Altenburger von Markenstein
Altmann von Waffenheim
Altmannshofen, v.
Altspaur von Freyenhof, [Freyenhofen]
Altstetter von Kaltenburg, [Altstädter, Altstätter]
Amberg
Ambl, [Dambl]
Ambras
Amman v. Bregenz
Ammann
Amort von Ortenburg
Ampach von Grienfelden
An der Lahn von Hochbrunn, [Lan]
Andechs-Meran
Andrian von Wörburg, [Werburg, Wehrburg]
Angeli de Costede
Angerheim-Neuberg
Anich von Altlehen
Ankelstein
Ankelstein, v.
Annenberg von Tarantsberg
Anras
Anreiter von Ziernfeld, [Zirnfeldt]
Antonini
Aperger von Fridheimb
Aporte
Arco
Arlen, über
Arnberg, [Arberg]
Arnold von Toblach
Arüns, v.
Arz ab Arsio, [Artz]
Aschauer zu Achrain
Attems
Attlmayr von Meranegg
Atzger
Atzwanger von Ringelheim, [Azwanger]
Auer von Fragsburg, [Aur, Awr]
Auerhammer
Auersperg-Trautson
Aufenstein
Auffenberg
Aufhofen
Aufschneiter von Huebenberg
Aureila
Auster von Austerthurm
Bachmann
Baier
Baldauf von Waldenstein, [Waldauf]
Baldung
Baltheser von Löwenfeld, [Baldesari, Waltheser, Lewenfeldt]
Bantel
Banx v. Barx
Barbi von Castel Tavon
Barbisch
Bargeh
Baroni von Cavalcabo, [Cavalcabó]
Barth
Barth von Barthenau
Bartl von Sommersperg zu Rohrweg
Bartolazzi, [Bartolozy]
Basser
Batlogg
Battaglia von Pontealto
Bauer v. Lichtenau
Baumgartner, [Pamgartner]
Baumgartner zu Maur, [Mauern]
Baumhauer v. Rönsberg
Baumkirchen, [Baumkircher]
Bayer, v.
Bächli
Bäschlingen, v.
Bäsinger
Beck
Beckhen
Bedrot
Beer
Beheim von Friedesheim
Behem von Behamsthurn
Belasi
Bellat von Bergamaschg
Bellvatsch
Benkiser von Porta Comasina
Benz von Albkron, [Alpkron]
Berchtold
Berchtold von Sonnenburg
Bergmann
Beringer
Berkmann
Berl
Berlinger
Bermating
Berna v. Steinach
Berneck von Kauns
Berreitter
Bertoldi zu Casezio
Bertschler
Besoll
Bess
Betta von Toldo
Beyer
Biasch
Bichel
Bickel
Bideneck
Bienner von Büchsenhausen
Bildstein, v.
Binder
Bingo-Rifuol
Bipp
Birnbaumer
Bischof
Bissingen
Bitschnau
Blaas
Bleckenzahn
Bludenz, v.
Blum
Blumeck, [Blumengg]
Blumeneck, v.
Blümeggen
Boch
Bock
Boimundt von Pairsberg, [Bojmundt]
Bombardi von Ringberg
Bombardi von Zuegg
Bonett von Ringberg
Bonitas
Bossi-Fedrigotti von Ochsenfeld, Grafen
Botsch von Zwingenburg und Auer
Bouthillier
Boymont von Payrsberg und Schwanburg, [Bojmundt]
Böhmenstein und Fabriani
Braitenberg von Zennenberg, [Zenonberg]
Brandis
Brandis von Lanaburg
Brandis, v.
Braun
Braun von Praun
Braunsberg
Braz v. Bregenz,
Bregenzer
Breisach von Katzenzungen, [Breysach, Praysach, Katzenzung]
Brendli
Brendlin
Briem
Brock v. Weissenberg,
Brock von Weissenberg, [Prock]
Brottlieb
Brotz
Brugger, [Prugger]
Brunnenberg
Brunnenfeld v. Bruno
Brunner
Brunolt
Brügel
Brül, v.
Buccellini von Muslone
Buccellini von Reichenberg
Bucelin
Buch, v.
Buchenberg
Bucher
Buchli
Buffa von Lilienfeld, [Lilienberg]
Buol von Bernberg
Buol von Schauenstein
Buol von Wischenau
Burg, [Borg]
Burger
Burglechner zu Thierburg, [Burglehner, Burgklechner, Purgklechner]
Burgstall
Burio von Ehrwald
Burk
Bussier von Mussipont
Buzerin
Bürck
Bürkle
Bürs v. Cabalzar
Bürser
Cafradura
Caldes
Caldonaz de Castellnuovo
Call von Rosenburg
Camerlander von Camerland
Campan
Campell
Camplaschg
Campo, Gallas de
Capeller
Capitel
Capra von Cané
Carneri von Eben und Bergfelden
Carrara von Niederhaus
Castagna von Arzberg
Castelalt, [Castellalt, Castelalto]
Castelbarco
Castelcorno, [Castlcorno]
Casteletti von Nomi, [Castelletti]
Castelrotto
Castelruth, [Castelrutt]
Cazan von Griesfeld, [de Cazzano, Cazzan]
Cera zu Persen
Ceschi a Santa Croce (Ceschi de Santa Croce), Grafen
Chasteler de Courcelles
Chizzali von Bonfadin, [Bonfadini]
Chotek von Chotkowa und Wognin
Christian
Cillâ
Ciurletti von Belfonte, [Ciurletti von Schönbrunn]
Clary-Aldrungen
Clawel
Cles, [Gles]
Clessin
Colaus gen. Wazler
Collalto
Collin von Rizol
Colonna von Völs
Colz von Freieck, [Kolz, Freyeck, Freyögg]
Colz von Maria-Stein
Comini von Sonnenberg
Conforti de Confortis
Consolati de Fontana santo e Povo
Constanz, v.
Conzet
Conzin von Ritschenegg
Conzini von Kasetz, [Concini de Casezio]
Conzini von Tajo
Corathin von Cordadin
Cordier
Coredo
Coreth von Starkenberg
Coreth zu Rumo
Coreth zum Kolbenthurn und Waldgries
Costede
Creizer
Cresceri von Breitenstein
Cresseri von Castell Pietra
Cresta
Creuzer
Cristan von Ampasseck, [Ampassegg]
Cristani von Rallo
Crosina von Manburg
Cumpein
Cunradelli
Cunz v. Eppenhausen
Dannhauser von Neuenthurn
Daubrawa von Daubraweick
Dayser von Sillbach, [Daiser]
De Paule von Römershaiden, [Römerzheiden]
De Paule von Römerzheiden
De Thavon
Debern von Arnholz
Decurtin
DeFridericis zu Eggenheim und Ursana
Deisenser
Delevo
Della Torre von Thurnberg, [Dalla Torre]
Dellmann von Angerburg, [Dellemann]
Demalagaz
Denifle
Deuring
Deuring zu Mittelweiherburg
Deutenhofen
Deyring zu Heilsberg
Di Pauli von Treuheim, [Dipauli]
Diem
Dieperskirchen, [Dieperskircher]
Dieprecht
Dietrich
Dietrich v. Landsee
Dietrich von Roßbach
Dietrichstein
Diezen von Weidenberg
Dinzl von Angerburg, [Dinssl, Dinsl]
Domanig
Dorffner von Angerheim, [Angerheimb]
Doss
Dosses
Döltsch
Drechsel
Dressel
Drexel
Dreyling von Wagrein
Duelli
Durig
Ebbs von Wagrain
Eben
Eben von Schloßberg
Ebenhausen
Ebenhoch
Ebenstein, [Girardi]
Eberhart
Eberle von Straßeneck
Eberschlager von Koflegg und Leihenegg, [Lechenegg, Lehenegg]
Ebner von Rofenstein
Ebster
Eccher von Marienberg, [Echer von Echo]
Egelsee von Feigenstein
Egen von Thurnstein, [Eghen, Dürnstein]
Eger
Egerer von Portenheim und Wildberg
Egger
Egger
Egger von Egg
Egger von Marienfried, [Marienfrid]
Egger zu Marienfreund
Egiz von Osterfelden, [Egitz, Osterveld]
Egker von Kestlan, [Ecker-Köstlan]
Egloff von Stadhof
Ehrhart von Ehrhartstein
Ehrlenspiel
Eisank von Marienfels, [Eysank]
Eliner
Ellenbog
Ellensohn
Ellinger von Ellingen
Elsasser von Grienewald, [Elsässer, Grünewald, Grienenwald]
Elzenbaum von Wiesenheim, [Eizenbaum, Wiesenheimb]
Embring
Embs zu Hohenems
Embser
Ems
Endorfer
Engel-Engelsburg
Engelschalk
Engelwerger-Percha
Englmor von Aufkirchen
Engloff von Stadelhof
Engstler
Enn
Enzenberg, [Freiherrliche Linie]
Enzenberg zum Freien- und Jöchelsthurn, [Enzenberger]
Eppan
Eppan-Alten
Eppaner von Eppburg, [Eppan]
Erhart
Erlacher
Erlacher von Erlach
Erni
Eschen, v.
Eschenburg, [Purtscher]
Eschenlohe von Ulten
Ettenhart
Eyberg von Wertenegg, [Brixen: S.362]
Eyberger
Eyrl von Waldgries und Liebenaich
Faber von Lanegg
Faber von Rosenstock
Fabrici von Glößheim
Faidutz
Fecktner von Windegg
Federspiel von Lichtenegg, [Federspihl]
Fedrigazzi zu Nomi
Fedrigotti von Bosio und Bellmonte
Fedrigotti von Ochsenfeld (Bossi-Fedrigotti), Grafen
Fedrizzi, [Fridricis, Fridericis, Defriderizzi, von Federicis, Friderizzi]
Feigenputz von Grieseck, [Feigenbuz, Griesseck]
Feigenstein
Feldi
Feldkirch, v.
Feldthurns, Culen, Pedrazz
Felix
Fenner von Fenneberg, [Fennberg, Fennerberg]
Fernberger zu Labers
Ferrari von Ochieppo und Chiavazza
Fessler
Feuerabend
Feuerstein, [v. Humelberg u. Sulzhofen]
Feurstein
Feürstein
Feyertag von Festis
Feyrtag
Ficker von Feldhaus
Fieger zu Melan, Grafen zu Hirschberg und Friedberg
Figenmund
Finetti
Fink
Fink von Katzenzung, [Katzenzungen]
Firmian
Fischer
Fischer von Edelau
Fitsch
Flamm von Flammeck, [Flamegk, Flameck]
Flamm von Thannhaus
Flaschberg
Flaschen-Doß
Flatz
Florentin von Plumenfeldt
Flugi von Aspermont und Knillenberg
Folian
Forcher von Ainbach
Forst, [Vorst]
Fragenstein
Frank von Frankenberg
Frankenreiter von Frankeneck
Frankfurter von Waidburg
Franzin von Matreit und Zinnenberg
Fraß-Völs
Fraunberger
Freiberg, v.
Freidinger
Freising zu Aichach, [Mayr von Freysing]
Freitag von Freundenfels
Freudenstein
Freund von Arlhausen
Freundsperg zu Mindelheim, [Frundsberg, Freundsberg]
Freuwis, v.
Frey
Frey v. Schönstein
Freyberg
Freyberg von Münichau
Freysleben
Frick
Fridericis zu Eggenheim und Ursana
Friedingen zu Freienthurn
Friedrich
Friesinger
Fritsch
Fritz
Fritz
Froschauer
Fröhlich
Frölich von Frölichsburg, [Neu) (Fröhlich, Fröhlichsburg]
Frölich von Frölichsburg und Rottenstein, [Alt]
Frühauf
Fuchs von Ebenhofen
Fuchs von Fuchsberg
Fuchsmagen
Fuerer
Fugger von Kirchberg
Fugger-Glött
Fulizan
Furtenbach, v.
Fussach, v.
Fussenegger
Fuxmagen
Füllein
Gabriel
Gadolt von Seloshausen, [Seeloshausen]
Gafanesche
Gafaz
Gagers
Gagutz v. Gall
Gall von Ansidl und Teissegg, [Ansiedl, Einsiedl, Teisseck]
Gallas de Campo
Gamon
Gamperin, v.
Gamplün v. Gerbert
Gams, [Gamps]
Ganahl
Ganal
Gandl
Gaplon
Garnstein
Garnutsch
Garrär, v.
Garrut
Gartner von Sommersfeld
Gasser
Gasser v. Strassberg,
Gassler
Gassner
Gasteiger von Rabenstein
Gau
Gaudenti de la Torre von Roccabruna und Fornai
Gaudentiis, de
Gaun von Löwengang
Geberstorff
Gebhart, [Gebhardt]
Gebler
Geess
Gehring
Geizkofler von Reifenegg und Gailenbach, [Gaizkofler, Geitzkofler]
Gelmini von Kreutzhof
Geltinger
Geltinger von Sigmundslust
Genet von der Haiden, [Jenet]
Gentili von Worz
Gentilotti von Engelsbrunn
Gereut, [Gereit, Gareit]
Gerhart von Kestlan
Gerlach
Germann
Gerstl von Gerstburg zu Rafenstein, [Gerburg]
Geschurn
Getzner
Getzner von Thaur
Gföll
Gienger v. Wolfsegg
Gienger von Grienpichl, [Grünbühel, Grünbichel]
Gilm v. Rosenegg,
Giovanelli von Gerstburg
Girardi de Brugnolis
Girardi von Castell, Weinerburg und Laimburg
Girardi von Ebenstein
Girardi von Weiherburg
Gisinger
Glanz
Glöggl von Rosengarten
Glöggl-Gleifheim
Glurnhör
Gmeinder
Gneuß, [Gneuss, Gneyß, Gneiss]
Gohm
Goldegg auf Jenesien, [Alte Linie]
Goldegg zu Goldegg und Lindenburg
Goldrainer von Mühlrain
Goldwurm von Wurmbsegg, [Wurmeck]
Goret von Seeburg
Gort
Gossenbrot
Görz-Tirol
Gößl von Mühlbach
Gößl von Thurn
Graben von Stein
Grabherr
Grabmayr von Angerheim, [Brixen: S.356]
Gradner von Frohnstetten
Graff
Graff-Ehrenfeld
Grafinger von Seissenegg und Salegg, [Gräfinger]
Gralant von Salurn
Gras von Grasegg
Grass
Graulock
Grämlich
Greber
Grebmer zu Wolfsthurn, [Grebner]
Gredler
Greifen-Greifenheim
Greifenberg
Greifensee
Greifenstein, [alt]
Greifenstein, [neu]
Greiff
Greiff von Mays
Greiffen
Greiffenberg zu Hanenberg, v.
Greineck
Greinz
Greissing
Grems, [Gremss, Gremsen]
Grenzing zu Strassberg, v.
Grienberg
Grienpacher, [Grünbacher]
Griesingen, [Griessinger]
Griestetter, [Griestetten]
Griss
Gropenstein
Groppenstein
Gross
Gröller
Gruber von Zürglburg, [Grueber von Zurgelburg]
Grustner von Grustdorf und Reinsberg, [Grußdorf, Grustorff]
Grünenstein
Grünenstein
Gschurr von Ehrenburg
Gsies
Gspan
Gstach
Gstirner von Weidach und Egerdach, [Weydach]
Guarienti
Gufidaun, [Guvedaun, Guvidaun]
Guggenberg von Riedhofen
Gugger v. Staudach
Gugler von Zeilhofen
Gumer von Engelsburg, [Gummer]
Gumpp von Fragenstein
Gundreicher von Gundriching
Gunthalm
Gunz
Gurtinätsch
Gut
Gutenberg, v.
Günther
Gyrer
Haaser von Greiffenfeld
Haberle von Habersberg, [Häberlein]
Habsburg, [Regierendes Kaiserhaus Österreich - 1834]
Habtmann
Hack
Hackl von Hacklthurn
Hafner
Hafner von Puechenegg
Hagel
Hagen
Hagg
Haidenreich von Bideneck, [Heidenreich, Pidenegg]
Haidenreich von Bideneck
Haimb von Haimsguet
Haimbl
Haimenhofer
Haimenhofer
Hairling, [Heyerling]
Halbegg
Halbsleben-Mediavita
Halden zu Haldenegg, v. d.
Halden zu Tratzberg
Halden zu Tratzberg
Haldenberg, v.
Halder
Hallain
Haltmayr
Hammerer
Hammerspach, [Hamerspach]
Han
Han von Hanperg, [Hanberg]
Harb, [Harb, Harben, Horb, Horben zu Ringberg]
Harder, v.
Harm von Eyrs, [Eyers, Harmb von Eyrsburg]
Harrant von Horont
Hartlieb
Hartmann
Hasenried Martin
Haslach, [Hasslegg v. Haslach]
Haslburg
Hasler
Haslmayr von Grasegg
Hassauer
Hasslang von Rieden
Hauenstein
Haug
Hausen
Hauser, [Huser]
Hauser von Weissenstein
Hausmann von Stetten
Häberling
Häl von Maienburg, [Hael, Khäl, Mayenburg]
Hälbling-Straßfried, [Helbling, Strassfried]
Hälin/Hele
Härting, [Haerting]
Häusle
Hebenstreit von Glurnher, [Glurnhör]
Hefter von Hohenburg
Hehr
Heindl, [Sonnberg]
Heister
Helbling
Helbock
Hell
Hellenstainer
Hellrigl von Rechtenfeld
Helm
Helmer zu Oberfeld, v.
Helmstorf von Eysterthurn
Heltmann
Helwer zu Oberfeld, v.
Hendl von Goldrain
Hepperger von Tirschtenberg
Herbst von Herbstenburg
Hermanin von Reichsfeld, [Hermann, Reichenfeldt]
Hermann
Hertenberger
Hertl
Hertmayr von Hiertenberg, [Hirtenberg, Hertenberg]
Herzenmooser
Heufler von Rasen, [Hohenbühel]
Heuperger
Heusse von Mühlbach
Heustadl
Hewen, v.
Heydorf zu Ossanna, [Heudorf, Ursana]
Heyerling von Winkel und Seissenegg, [Heyrling, Hairling]
Heyland
Heystadtl von Hag
Hibler von Lebmannsport, [Löbmannsport]
Hiertmayr von Hiertenberg
Hilbi
Hildeprant von Reinegg, [Hilleprant, Hiltprant, Reineck, Rainegg]
Hilti
Hinderegger zu Grünholzegg
Hippoliti von Paradiso
Hirni
Hirschauer
Hirschberg von Wenns
Hochaltingen, [Hocholtingen, Hocholting von Niederaich]
Hocheppan
Hocher von Hochengern
Hofer
Hofer von Urfarn
Hofer-Hoffenburg
Hofer-Passeier
Hoffingott von Sperandio
Hoflauer von Hohenfelsen
Hofmann
Hofmann von Lichtenfels
Hofstaetter von Plazol
Hofstatt von Neustift
Hofstetter
Hohenburg zu Rosenberg
Hohenbühel gen. Heufler von Rasen
Hoheneck von Vilsegg
Hohenembs
Hohenhauser von Greifenstein und Tierburg
Holer von Doblhoff
Hollauer-Hohenfelsen
Hollenstein
Honstetter v. Mövenstein
Hopp
Horben zu Ringberg, [Horb, Harb, Ringenberg]
Hormayr von Hortenburg, [Hörtmayr-Hörtenberg]
Hosp
Hoyus
Höchst v. Hofen
Höchstetter von Scheibenegg, [Hechstetter, Hochstetter, Scheibeneck]
Höfel
Hölderlin
Hölzl am Lueg
Hölzl von Thierburg, [Tierburg]
Hörburger
Hörmann von Hörbach
Hörningen, v.
Hörnlingen auf Schönberg, v.
Hörtnagl
Hörwarth
Hrschowsky von Hruschowa
Huber
Huber
Huber
Hueber von Acham
Hueber von Maur, [Mauer]
Hueber von Seeburg, [Brixen: S.384]
Hueber von Tierberg
Huepher von Rendlstein, [Rendelstein]
Huls von Rindlhof
Hummel
Hummel
Hummelberg u. Sulzhofen, v.
Hundertpfund
Hungerhausen
Huob, Ab der
Hurlach, [alte Linie]
Hurlach, [neue Linie]
Huss
Huter
Hutsch v. Adlersburg
Hügel
Ilsung zu Tratzberg
Imbs von Imbsen
Imgraben
Imhof
Imhof zu Untermeitingern
Imonoth
Inama von Sternegg
Inama von Sternfeld
Indermaur von Strehlburg
Ingram von Liebenrain, [Liebenrein]
Innerhofer
Intzlpacher
Iphofer, [Ypphofer]
Isser von Gandenthurm, [Gaudententhurn]
Ivano
Janegg von Greifenburg
Jaski
Jaufen
Jäger
Jäger von Hauenstein
Jehli
Jehlin (Yelin) zu Cronhalden
Jenet, [Genet]
Jenner von Sebegg, [Seebeck]
Jenny
Jeremia, [Geremia]
Jochum
Johannser von St. Johannes, [Johannesser, St. Johann]
Jonas, [Jon]
Jonas v. Buch u. Udelberg
Jonas/Jon
Jordan
Jöchl von Jöchlsthurm
Juckl von Sichlburg
Juen
Jussel
Jückl von Pfalzen, [Juckl]
Kager
Kager-Paugger
Kahlhammer von Raunach
Kaiser
Kaisermann
Kalb
Kalchgruber
Kalmünzer von Kalmünz
Kapeller-Gatterfelden
Kapferer
Kappel
Karlinger
Kassler von Boymont, [Kaßler, Kässler, Kaeßler, Boimont]
Kastelrut-Musaugen
Kastelruth
Kastner
Kastner von Sigmundslust und Kastenstein
Kathan
Kathrein
Katschthaler
Katzbeck von Thurnstein und Katzenstein, [Katzbecken]
Katzenlocher von Fragburg, [Katzenlohr]
Katzenstein
Kaufman
Kaufmann
Kaysser von Kaisersberg
Käsenheimer
Keller
Kempter von Zellheim
Kern
Kern von Kernburg
Kerner-Marilaun
Kessler
Kessler v. Fürstentreu
Kessler von Boymont, [Keßler, Boimundt]
Khesl, [Klösel]
Khuen von Auer
Khuen von Belasi, [Belassi, Belassy, Belasy]
Khuepach von Zimmerlehen, [Kuepach, Küepacher]
Khummen, ab dem
Kilga
Kindli
Kirchebner
Kirchmayr von Ragen
Klebelsberg zu Thurmburg
Kleber
Kleebichler
Klehentz
Kleienmayer
Kleinbrot
Kleinhans v. Muregg
Kleinhans von Labers und Mühlrain
Klinger von Fridburg
Klöckler v. Veldeck u. Münchenstein,
Klösle, [Khesl]
Klueber
Knillenberg von Reichenbach, [Obermais, Mais]
Knittel
Knoll-Dornhoff
Knoller
Knöringen
Knörr
Knüwer
Kobler
Koburger zu Gufidaun, [Koburg]
Koch an der Blaten
Kofler von Huebenstein
Kofler von Klebenstein
Kofler von Nordwende
Kofler von Rundenstein und Senftenburg
Kolaus gen. Watzler
Kolb, [alte Linie]
Kolb, [neue Linie]
Kolb von Kolbenthurn, [alte Linie]
Kolb von Kolbenthurn, [neue Linie]
Kolber
Koller von Kollegg
Kolowrat-Krakowsky, Gfen
Kolp
Kolp v. Schattenburg
Kolz von Freyeck, [Colz]
Kopf
Kopp von Salz
Korb
Köberlin
Köle
König von Kronburg, Frh., [Koenig, Cronburg]
Köpf
Köstlan, [Kestlan]
Köstlan-Kheuffel, [Cheifl, Chaewfl) (Brixen: S.368]
Kraa von Hard, [Krää]
Kraft
Kraft
Krakofl zu Plabach
Kranz,, [v.]
Krapf
Kraus von Sala und Krausegg
Krederer
Kremponer von Krempon
Kreps
Kreßl von Qualtenburg, [Kressl]
Kreutzer von Wernberg
Kreuzenberg de Vigilis
Kreyg
Kripp von Brunnberg, [Brunnenberg, Prunberg]
Kripp von Freudenek, [Freudenegg, Freudeneck]
Kriss, v.
Kröll v. Grimmenstein
Kruckenhauser
Krydenwiß
Kuen von Kuensegg
Kuepach, [Khuepach]
Kultlitz
Kummer
Kummersbrucker
Kumpf
Kunter
Kuradler
Kurtz v. Senftenau
Kurz
Kurz v. Sentenau
Kurz zum Thurn
Kurzan
Kussemberger
Kübeck von Kübau
Küene
Küeni/Küene
Küepach, [Khuepach]
Küepach von Haselburg, [Kiepach, Küpach]
Künigl von Ehrenburg, [Kuenigl]
Labers
Lachemayr von Ehrenhaimb
Lachen, v. d.
Lachmüller von Hoffstatt, [Lachmiller]
Laesser
Lafay von Kastelrut
Lahn
Laicharding von Eichberg und Lizlgnad, [Lüzlgnad]
Laiferer von Zogglen zu Tramin
Laimbruch von Eppurg
Laimburg
Lajen und Teiß
Lama von Büchsenhausen
Lamberg
Lampert
Lanan
Landolf
Landrichter
Landrichter
Lang von Wellenburg
Langenauer
Langenmantel
Lanser von Moos und Festenstein, [Länser, Lennser, Vestenstein]
Lanter
Laschan-Solstein
Lasser-Zollheim
Laubenberg
Lauterach, v.
Lavai ?
Lazansky von Bukowa
Lärcher von Eissenk, [Larcher, Eissank, Eysank]
Lebenberg, [Löwenberg]
Leber
Lederer von Leweneck
Lehrbach
Leiferer von Zoggln, [Zockl]
Leis von Leimburg, [Leiss, Leyss, Laimburg]
Leiss von Paschpach, [Leyß]
Leiter von Waidbruck, [Waydbruck]
Lellies
Lemmen von Linsingburg
Lenard von Leonardis
Lener
Lengle
Leo
Leo, v.
Leonburg, [Brandis]
Leopoldt von Schwarzenhorn, [Leopold]
Leu
Leutner von Wildenburg
Leuwin, v. d.
Levin von Levin, [Lefin]
Leyman von Ehrenheim
Leymann zu Liebenau
Lichtenstein, [Liechtenstein]
Lichtenthurn
Lidl von Mayenburg, [Maienburg]
Lieb von Liebenburg
Liebe von Kreutzner
Liebenberg von Vellenberg
Liebener von Monte Cristallo
Liechtenberg
Lienz-Lueg
Lindegg
Lindner von Gärnstein
Lindtner
Linggahöl von Liebenegg, [Lingahöl]
Lins
Linsing von Linsingburg
Linz
Litscher
Litscher v. Ransenbach
Loacker
Lochen zu Hofen, v.
Locher
Locher von Lindenheim, [Lohet, Löcher, Lochner]
Lodron-Latterano
Lohr von Angerzell, [Loher]
Longo von Liebenstein
Lorenz
Lorenzi
Lorez
Lorünser
Löffelholz
Löffler von Büchsenhausen
Löl, [Lell]
Löw von Katzenstein
Löwenberg, [Lebenberg]
Löweneck, [Lewenegg, Leweneck]
Luchs, v.
Ludescher
Luggin
Luhsmann
Lupfensack
Lustenau, v.
Lustrier von Liebenstein
Luttach von Luckendach
Lutterotti von Gazzolis und Langenthal
Lutz von Glatsch, [Luz, Glätsch]
Lutz, v. d.
Lütold
Mackowitz
Mader
Mader, v.
Madlener
Madrutz, [Alt-Madrutz, Neu-Madurtz, Alt-Madruz, Madruzz]
Madruzer von Ehrehaim
Madruzz von Avio und Brentonico
Maffei, [Maffey und de Maphäis]
Mages von Kompillan
Mahl-Schedl von Alpenburg
Mahler v. Weissenberg
Maier/Maiger
Mais von Signat
Malalrud, v.
Malanotti von Caldes, [Malanott]
Malär, v.
Maleng
Malfatti
Malin
Maller von Weissenberg
Malosco
Maltiz
Mamming zu Steinachheim, [Mämmingen, Mämminger]
Manfroni zu Sonnenthal und Fenhals
Manicor von Ehrenhausen, [Manickhor, Manincordi]
Manock
Mantuan von Weinberg
Mareit
Marent
Maretsch
Mareyd-Eppan
Marling von Lebenberg
Marquart gen. Schneider
Martini
Martini
Martini von Griengarten und Neuhof
Martini zu Wasserberg, [Wasserburg]
Marxer
Marzani zu Steinhof und Neuhaus
Massauer
Maßmünster
Materell
Mathis
Mathis v. Rosenfeld
Mathys v. Trenstadt
Matrei von Raspenbühel
Matsch von Kirchberg
Matt
Matzan
Maulrapp
Mauren
May
Mayenburg
Mayer
Mayer v. Altstätten
Mayer von Mayerfels, [Brixen: S. 381]
Mayerhofer
Mayr von Freising
Mayr von Peyrn und Perburg, [Brixen: S.356]
Mayrhofen von Koburg
Mayrhofen zu Werthenpreis
Mayrl
Mayrle zu Prackenstein und Trosenbach, [Mayrl, Mayerle]
Mazza zu Liebenburg
Mähr
Mäntelberger
Märkli
Mäser
Mehr/Mähr
Meier-Vintl
Meitinger von Enelsheim
Meitinger von Engelsheim
Meitinger-Menz
Meitlinger
Melchior von Kestlan, [Köstlan]
Melck
Meli
Menghin von Brezburg und Brunnenthal
Mennel
Mensi-Klarbach
Mentelberg, [Mentelberger]
Menz
Meran von Brandhof
Mersi
Mertensdorfer, [Mertenstorfer]
Mertz
Metz
Metz, [Mötz]
Metzger
Metzler v. Andelberg
Metzner von Runkelstein
Meusburger
Meyer von Jergershof
Michaelsburg
Michel, v.
Migazzi zu Waal und Sonnenthurn, [Vale]
Millau von Weidenburg, [Weydenburg]
Miller von Aichenholz
Miller-Hauenfels
Milser von Klamm
Miltobler
Mittelholzer
Mitterhofen von Freienthurn, [Mittenhofer, Freienturm]
Mohr
Mohr
Mohr zu Tarantsperg
Molart, [Mollard]
Moll
Mont von Leuenburg
Montalban, [Montalbon]
Montani
Montani
Montfort
Montfort, v.
Montfort, v.
Montfort-Feldkirch, v.
Montrichier
Moos
Moosbrugger
Moosburg
Mooser-Moshoffen
Mor von Sonnegg und Morberg, [Sunegg, Sonneck]
Morandell von Westerhofen
Morenberg von Jaufen, [Moris, Mohrenberg]
Moringen, [Möringer]
Moris von Mohrenberg zu Jaufen, [Tursani, Morenberg]
Moritzi
Mornauer zu Lichtenwerth, [Murnauer, Murenauer, Lichtenwer]
Morscher
Moscardini
Moser
Moser von Weylern
Mossi
Möhelin
Mörl von Pfalzen zu Mühlen und Sichelburg
Mörl von Thalegg
Mörl zu Müllen u. Sichelburg, v.
Mörlin
Muil von Melag
Mull
Mullet
Mutta, v.
Mutter
Muxel
Mühlen
Mühlstetter von Mauren, [Müllstätter, Mühlstätter, Müllstetter]
Mülinen
Müllegg, v.
Müller
Müller v. Eichholz
Müller von Müllegg
Müller von Müllegg
Müller von Müllershofen
Mülles
Mülser
Mülthobler, [Milthobler]
Münich von Münichau
Nachbauer
Nann
Narrenpeckh
Nasal
Naturns
Neef
Neideck zu Anger, [Neidegg]
Nenzing, v.
Nenzingen, v.
Nesensohn
Nessler
Netzer
Neuenburg
Neufarer
Neuhaus von Troyenstein
Neuhaus zu Grafetsch
Neumann zum Neuenthurm, [vom Neuen Thurn]
Neuner von Breitenegg
Neupauer-Brandhausen
Neuperg-Eggenstein
Neyer
Nidegge, v.
Niederhaus, [Niederhauser]
Niederthor
Nogarol, [Nogarola]
Northeim von Serentein, [Sarntheiner]
Nussbaum
Nussbaumer
Nußdorfer
Nüziders, v.
Ob der Platten
Oberrauch
Oberthor
Oberweimpör
Obrist
Oeder von Melans
Oelkopf
Oerber von Erbenstein
Offenhauser, [Offenhausen]
Ohin
Opser
Ortner
Ott von Achterdingen
Ottenthal
Oxner
Öder-Vahrn
Öhri
Paal, [Baal]
Pach
Pach von Hansenheim, [Hausenheim]
Paderskirch
Paier, [Baier]
Paldauf
Pallaus von Campan, [Palaus]
Paller von Hammel
Palm
Pamgartner von Kufstein, [Baumgartner]
Pamkirchen
Pansa von Rangenberg
Panzoldi von Monteolivo, [Banzoldi]
Pappenheim
Pappus v. Tratzberg
Paravicini von Rundegg
Parmatin von Vilseck
Parmatin zu Vilsegg
Parth von Harmatin zu Ampossegg, [Almposseg]
Partini von Stockach und Neuhof
Partini von Stockach und Neuhof
Partold von Breitenberg, [Parthold von Preitenberg]
Partschins
Paschg, v.
Passeier von Jaufenburg
Paugger von Verguz
Paumgartner von Mauern
Paumgartner von Palbit, [Paumgarten]
Paur
Payr von Altenburg und Thrun
Payr von Caldiff
Payr von Payrsberg
Payr zum Thurm und Bach, [zum Turm]
Payr zum Thurn in Palbyth, [Palbit]
Pecchio von Thurnegg
Peckelhammer
Peer von Eggerthal
Peheim
Peintner von Sternfeld
Peintner von Trojensbach
Peisser von Peissenau und Wertenau
Peißer von Peißenau
Peißer von Wertenau
Peller v. Schoppershof
Pendt
Penninger
Pentzinger
Penz von Dölitz
Perchtinger
Pergen
Perkhammer von Perkhaim
Perkhofer zu Moos, [Perkhofen]
Perl
Perlath von Kaltenburg
Pernstich von Freyheimb
Pernwerth von Bärnstein, [Perenwerth]
Peron
Perzins
Peter-Tschol
Petter
Petzer von Rasenheim, [Brixen: S. 382]
Pezzen zu Croviana
Pfaffenmort
Pfalzner-Turneretsch
Pfanner
Pfanzelter
Pfaundler
Pfefferkorn
Pfeiffersberg
Pfister
Pflaumb
Pflaumern
Pföstl von Ehrenfels
Pfraumber von Pflaumenfeld
Pfrienggin
Pfründner
Philipp
Piazza von Freieck
Pichl
Pichler-Pichlegg
Pichler-Rungg, [Brixen: S. 402]
Pichler-Weitenegg
Pienzenau-Harmannsberg
Pikolein von Freyegg, [Piccolein]
Pirchach
Pircher von Pirchhof
Piristi
Pittrich-Nesius
Pizzini von Thierberg
Plabach
Placedell
Plafues
Plankenstein zu Uttenheim
Plant
Planta von Wildenburg
Platenberger
Platsch
Platter von Seissenegg, [Seisenegg]
Plattner
Platz
Platzern, v.
Plawen von Plawen, Eyrsburg und Lichtenegg, [Plabenn]
Plazoll von Sichelburg
Plätscher
Pludesch, v.
Pock-Arnholz
Polfeiner
Polweil zu Englar und Weilertal, [Polweiler]
Porta von Weyer, [Portta]
Portt
Posch
Pögl von Thurnstein
Prack von Asch
Prandi von Ulmenhort
Pranger-Völs
Prato di Castel Segonzano
Praun-Praunsegg
Praunsperg
Praxmarer
Praxmarer-Rainburg
Pray
Precht
Prenner zu Maur
Pretz von Prötzenberg, [Prez, Precz, Preczenberg, Pretzenberg]
Preu von Korburg und Lusenegg, [Luseneck]
Prey-Wielenbach
Priami
Prigl von Girlan
Primisser
Pritschwitz
Prugger
Prugger von Grienenburg
Prugger von Pruggheim
Prugnoli
Prunner von Hirschbrunn
Puell
Purtscher
Purtscher von Eschenburg
Pusskugel
Püchler von Rungg, [Pichler, Rung]
Püchler von Weidtegg
Pühler, [Pichler]
Pümpel
Püschel v. Luttach
Pütz von Pütz
Pyra
Quaderer
Quadria von Laimegg
Quaranta zu Rametz, [Quarenta]
Rad
Rafenberg
Rafenstein
Rainle
Rainold v. Babenwoll
Raitenau zu Hofen u. Hohenweiler, v.
Raitnau zu Hofen
Raitner von Zellerburg
Rametz
Ramschwag, v.
Ramsperg,
Ramüß
Rangger
Rankweil, v.
Ransenbach, v.
Rapp von Heidenburg
Rasen
Rasenstein
Rasner von Reischach
Rassler
Raßler von Gamerschwang, [Rassler]
Ratgeb
Ratz, v.
Rauch
Rausch-Traubenberg
Rästli
Rech von Rechegg
Recordin von Neun
Redelmaier
Rederer
Redlich
Reich
Reich von Platz
Reichartsheimer, [Reichertsheimer, Reichertzhaimer]
Reichenbach
Reichenberg
Reichenstein, v.
Reichhard v. Wolfurt
Reiffer von Compil
Reiner
Reinhart von Thurnfels und Ferklehen
Reinhart von Turnfels
Reinisch von Harderburg
Reinisch von Windegg
Reisach von Kirchdorf und Steinberg
Reisch
Reischach
Rembold
Remich von Weißenfels
Renn
Reubach
Reuperg von Eggenstein
Reuz
Rhem
Rhenn
Rhomberg
Rhomberg
Riccabona von Reichsfels
Ridler von Kundl
Ried
Riedl
Riesenfels
Rignold v. Brosswalden
Rignoldt v. Brosswalden
Rinderer
Rindsmaul
Rinkwein von Turneretsch
Rinna von Sarenbach
Rischon
Riss
Ritter
Ritzl
Roccabruna, [Roccabrunn]
Rodank
Rogger
Rohner
Rolandin von Ambl
Rorer
Rorschach, v.
Roschmann von Hörburg
Rosenberg zu Rosenstein
Rosenberg, v.
Rosenpach
Rosmini
Ross von Caballis
Rossi von St. Juliana
Rost zu Aufhofen und Kehlburg
Roßmort von Ligöde
Rott
Rottenburg
Rottenpuecher zu Aschbach
Rottenpuecher zu Rottenpuech, [Rottenbucher zu Rottenbuch]
Rottenstein
Röggla
Römer von Maretsch
Röns, v.
Rösch von Geroldshausen
Rubatsch von Stern
Rubein
Rudigier
Rudofi
Rudolfi, v.
Ruedl von Rosenfeld
Ruëdl von Ruëdlsperg, [Ruedl-Ruedlsberg]
Ruffin von Tieffenburg
Rumel von Liechtenwerth, [Rummel, Lichtenau, Lichtwer]
Rummer
Rungäl, v.
Rungger
Runks
Runman
Ruosch
Ruschharden
Rutter von Maliß
Rüdberg, v.
Rüpfli
Rüst
Saal
Sabett
Sagmeister von Sagburg
Saleck
Salomon v. Salomonsegg
Saltaus
Salvatori
Salvatti
Salz
Salzgeber
Salzmann
Samer, v.
Samer, v. Satains (Santains)/Gerster
Sammern von Frankeneck, [Sammer, Frankenegg]
Sandbichler
Sandholzer
Sandholzer v. Sonderberg
Santainer
Santner
Saracini-Belfort
Sardagna von Hohenstein
Sarnthein von Rottenpuech und Kellerburg
Sarntheiner von Nordheim, [Sarnthein]
Sartori/Schneider
Satteins/Gerster, v.
Sattelberger
Sattelberger von Schickenburg, [Satlperger]
Sattler
Sattler
Sauer von Ankerstein
Sauerwein
Saumüller
Sauser
Sax
Sax zu Hohensax u. Forsteck, v.
Sax zu Hohensax, v.
Säben
Sbardelatti von Adlerburg
Schabs zu Lyne, [Sebs]
Schaitbach
Schaiter von Lebmannsegg
Schalber von Schallberg
Schalck v. Reichenfeld
Schalun, v.
Schapler
Schasser von Thonheimb
Schatzmann
Schauer-Schwalbenegg
Schärdinger
Scheck von Goldrain und Niedermontan, [Niedermontani]
Schedler
Scheffmacher
Schele
Schellenberg zu Kisslegg, v.
Schellenberg, v.
Schenk
Schenk von Altenburg
Schenk von Liebenaich
Schenk von Wiesberg und Schenkenstein
Schenkenberg
Schenna
Schenz
Scherer
Schgachnes
Schgraffer-Mondschein, [Brixen: S. 377]
Schidmann von Klebenstein
Schiedenhofen zu Stumm, [Schidenhofen, Stumb]
Schiel, v.
Schiel, v.
Schiestl von Liechtenthurn
Schiller von Herdern
Schilling v. Babenwol
Schindele
Schindl
Schlandersberg
Schlandersberg, v.
Schlee
Schlegel
Schletterer von Osternberg
Schlichtig
Schlitters
Schluderpacher
Schluga von Rastenfeld
Schmalzgruber
Schmauss von Angerzell
Schmid, [t) von Schmid(t)(s)feld(en]
Schmid
Schmid von Wellenberg, [Wellenstein ?]
Schmidlin v. Lewenfeld
Schmidlin v. Lewenfels
Schmidt v. Wellenstein
Schmuck
Schnabel v. Schönstein
Schnabel v. Schönstein zu Mittelweyerburg
Schneeberg, [neu]
Schneeberger, [Wellinger]
Schneeburg von Saltaus und Platten, [Salthaus]
Schneider
Schnell
Schnell
Schnellmann
Schnetzer
Schnitel
Schnitzer v. Mehrerau
Schnopp
Schoch v. Gwicken
Schoder
Schor
Schöber
Schöch
Schön von Montecerro
Schönau, v.
Schöneck
Schönherr
Schönperger
Schönstein, v.
Schöpfer von Klarenbrunn
Schraffl
Schrattenberg
Schreibern-Schwanenhauser
Schrempf
Schrenck v. Notzing
Schrenk-Notzing, [Schrank-Notzing]
Schrentewein
Schretter-Wohlgemutsheim
Schrofenstein
Schrofenstein
Schuelin
Schuler
Schulthaus zu Moos
Schultheiß
Schumacher von Marienfrid
Schurff zu Mariastein, [Schurf]
Schüchler
Schwaighofer zu Eggendorf und Eisenburg, [Brixen: S. 380]
Schwarz
Schwarzach, v.
Schwarzenhorn zu Hofstatt und Gravetsch
Schwarzenhorn, v.
Schwarzhans
Schwärzler
Schweigl von Malsegg
Schweikhart zu Nauders
Sebs zu Lyne, [Schabs]
Sedelmayer von Seefeld
Seeberger
Seeger v. Sagburg u. Sagenthal
Seemann von Mangern
Seidl von Gallhof, [Seydl, Gall-Hof]
Seifried
Seiler
Seilern
Selauer von Schwalbenegk, [Schwalbeneck, Schwalbenegg]
Selva
Semblrockh
Senauer
Senger
Senti
Sepp von Seppenburg
Seydemann, [Seidemann]
Siberer
Siebenaich
Siebenthaler
Sieber
Sigavis, v.
Sigberg, v.
Siglär
Sigler
Sigwein von Bideneck
Siller
Simmerle
Sindt, [Sind, Sint]
Singer v. St. Johann,
Sinkmoser von Juval, [Jufal]
Sinner
Sinzendorf
Sizzo von Noris
Skiner
Someda de Chiaramonte, [Chiaromonte]
Sommer
Sonderegger
Sonnberg von Heindl
Sonnenberg, v.
Sonvicis
Sölder von Prackenstein
Söll von Aichberg und Teissegg
Sparapani von Isckhienfeld
Sparnberg von Pardell
Spaur, [Alt-Spaur]
Spaur zu Flavon und Valör, [Neu-Spaur]
Specker von Fridenegg
Specker von Raigersdorf
Speckli
Speiser
Spengler-Löwenfeld
Sperger
Spergs, [Sperges]
Spezalanza
Spies
Spieß von Friedberg, [Spiess]
Sprangkhler
Spreng von St. Anna
Sprenger
Sprenger-Ehrenhauser
Sprinzenberg
St. Valentin
St. Viner, v.
St.Valentin von Reubach
Stachelburg zu Hauzenheim, [Stachlburg]
Stadler von Gstirner
Stallär
Stampf
Stampfart
Stapf
Starkenberg
Stassart
Stattlender
Stauber von Mitterhardt
Stauder
Stebele von Sillfeld
Stecher
Steigerwalder
Stein v. Rönsberg
Stein, vom
Steinegger
Steinhauser
Steinhauser
Stelzl-Ehrenwerth
Stempfl von Gufidaun, [Stempl, Stämpfl (?)]
Sternbach
Sternbach zu Stock und Luttach
Sternbach, v.
Sterzinger
Stetten
Stettner
Stey
Steyrer von Riedenburg
Stickler von Gassenfeld
Stieber v. Schiltriet
Stier von Neidheimb
Stillfried
Stocker von Weinberg
Stockhammer zu Schönheim
Stoffella d'alta Rupe
Stofferin
Stolz von Latschenburg
Stoss v. Wildeck
Stoß, [Stoss]
Stöckl von Eben
Stöckl von Gerburg
Stöckl von Hörtenberg, [Hertenberg]
Stöckler
Stöckli
Stöcklin v. Hertenberg
Stral, [Straal]
Strattmann
Straub
Strauss von Amoltern, [Strauß]
Strauß von Grabenstein, [Strauss]
Stredeln von Montani
Streicher von Wiesenburg
Strele
Stremer von Stromburg, [Stremayr]
Streun
Strickner
Strigl, Ritter von
Strobel von Haustadt und Schwanenfeld
Strobele von Wangendorf
Strobl von Stein und Wiesenegg
Stroltz, v.
Strudel
Stuck von Buchenstein
Stumblbeck
Stuppan
Sturn
Stutzenberger
Stültz
Stürgkh
Sudrell
Sugg
Sulzbeck-Rischon
Summerau
Suppan von Zenoberg
Sutterlütti
Sürg v. Sürgenstein
Sweth
Swieten
Syband
Sylvester
Tachgruben
Taich
Talacker
Talhammer
Tanauer-Tannenberg
Tannauer von Tannenberg
Tannheimer-Tarnheim
Tannstetter-Thonau
Tanvini von Meletto und Walchenhoff, [Tanvin]
Tappeiner von Tappein
Tarant von Tarantsberg
Tasch-Taschenlehen
Tatt
Taufers
Tausch
Taxis-Bordogna zu Vallenigra
Tändl von Helmstorf
Tänzl von Tratzberg, [Taenzl, Tratzberg]
Täschler
Teimer von Hoheneppan
Teitenhofen-Raffenberg
Tensch, v.
Terlago und Tabarelli de Fratis, [Trilac]
Tessenberg, [?) (Brixen]
Teubler, [Tewbler]
Teuffenbach, [?) (Brixen]
Teutenhofen zu Rafenberg
Teutschmann
Thalhammer von Thalegg
Thaner von Than
Thanstein
Theis
Thierberg
Tholdt
Thomann
Thomasi
Thorer zu Ried, [Thore, Rieden]
Thöll
Thöni
Thumb
Thumb von Ferklehen
Thun
Thun von Englar
Thun zu Castell Thurn
Thurn
Thurn-Valsássina und Taxis
Thurner von Thurnstein
Thurnherr
Thursian
Tiefenthaler
Tiklar
Tiller
Tinti
Tirol
Tonelli
Tonvini von Waltenhofen
Torenbüren, v.
Torgel
Torrenbüren, v.
Torresani von Lanzenfeld
Tosters, v.
Töpsl von Prämol
Tramin
Trapp von Churburg
Trapp von Matsch
Tratzberg, v.
Trautson zu Matrei
Trautson-Pfitsch
Trauttmansdorff, [Trauttmannsdorff, Trautmansdorff, usw.]
Tränkli
Trentinaglia
Trentini
Treuenstein, [erl. 1348. Brixen: S. 375]
Treytz-Ehrentreytz
Triangi, [Trianghi]
Trisun, v.
Troll
Troyer
Troyer von Ansheim
Troyer von Aufkirchen und Thurn
Troyer von Gießbach
Troyer von Paumgarten
Troyer von Stampfen
Troyer von Thurn und Niederdorf
Troylo von Troyburg, [Troilo]
Truefer-Gün
Tschabrun
Tschanhenz
Tschank
Tschanteni
Tschavol
Tschengls
Tscherf
Tschiderer von Gleifheim
Tschofen, v.
Tscholl
Tschötsch zu Naturns
Tschuegg von Graunberg
Tschuegg von Leuchtenberg und Mühlhofen
Tschugg
Tschurtschenthaler von Helmheim
Tschusi von Schmidhoffen, [Schmidhofen]
Tschütscher
Tumb v. Neuburg
Turendle
Türndl-Falkenstein
Türtscher
Twinger-Thurn
Uffheimer von Fennheim
Ull
Unterkircher
Unterrainer
Unterrichter von Rechtenthal
Urich
Ursana, [Ursann]
Uttenheim
Übele
Übelhör von Festenstein, [Uiblhör - Brixen: S. 366]
Über-Rhein, v.
Überrain von Arlen, [Ueberreiner, Ahrlen]
Vaistli, v.
Valentini von Weinfeld
Vandorfer
Vegler-Hautzenheim
Velben-Velbenburg
Vellenberg
Vels
Velthurns
Verdroß von Droßturm und Droßberg
Versell
Vescovi von Ulzbach
Vesmayr von Weyrburg, [Vessmayr, Weierburg]
Vest
Vetzi
Vicary
Vidal
Viel, [Fiel]
Vilas
Villanders
Villanders zu Doß
Villanders zu Pardell
Vincenz
Vinsterwalder von Lebenberg und Kitzbühel
Vintler von Platsch, [Plätsch]
Vintschger von Vintschgau zu Altenburg und Hochenhaus
Vischer-Rosenburg
Visner
Vogl von Hart
Vogler
Voglmaier von Tierberg, [Voglmayr]
Voglmayr zu Thierberg und Schickenburg
Vogt
Vogt zu Bludenz,, [Schider]
Voigtsberg und Pfeffersberg
Voland von Thierburg zu Vollandsegg, [Volland, Vollandseck]
Volders
Von Stadel
Vonbank
Vonbun
Vonderthanen
Vonier
Vonplon
Vorhauser
Vorst, vide Forst
Vögel
Vögler, [Vegler]
Völk
Völs von Colonna
Völs zu Pirschheim, [Vels]
Völs zu Prösels, [Völs-Colonna]
Völs zu Völlenberg
Völseck und Tiers
Völseck-Mulschez
Vyol. Vonier
Waal, [Wal]
Wachingen, [Wehingen]
Wachter
Wackernell
Wackernell
Waffner
Wagegg
Wager
Waid zum Rösel
Waidmann von Waidmannsdorff
Walch von Clementenhof
Waldauf, [Baldhauf]
Waldburg, v.
Waldenburg
Waldhauser, [Baldhauser]
Waldner v. Blankenstein
Waldreich von Ehrenport
Walliser
Wallpach in Schwanfeld
Walser
Walser v. Walsegg
Waltenhofen von Eglofsheim
Walter
Walter-Pfeilsberg
Walther von Herbstenburg, [Walter]
Waltschacher von Freyenburg
Wanga, [neu]
Wangen zu Rubein
Wanger
Wannenthaler
Warell
Wart
Watter
Wazin v. Altorff
Wazin, v.
Wazler, [Colaus]
Weber
Wechinger
Wegeler
Wegelin
Wehingen, [Wachingen]
Wehinger
Wehinger, v.
Wehrburg
Weibel
Weigele
Weigele von Adelshofen
Weilandt von Köchlheim
Weiler zu Altenburg, v.
Weinberg von Ringberg
Weineck, [Weinegg]
Weinhart zu Thierburg und Vollandsegg
Weinmann
Weinzierl
Weispriach
Weiß
Weizenegger
Wellinger von Schneeberg
Wellinger-Ferchingen
Welser von Zynnburg
Welsperg, [Welsberg]
Weltin
Wenger zu Wiesenburg, [Wenger von Wisenburg]
Wenser von Freyenthurn
Wenzl von Kestlan, [Köstlan]
Wenzl von Kirchegg und Sternbach
Werdenberg
Werdenberg zu Heiligenberg-Bludenz, v.
Werdenberg, v.
Werdenberg-Heiligenberg, v.
Werndle-Adlzrid
Westerstetten von Gallian
Wettach
Wettin von Rafenstein
Weyerburg
Wicka von Wickburg
Widenauer
Widenmann
Widerin
Widmann von Staffelfeld
Wiesenegg von Hurlach
Wieser von Aichperg
Wieser von Brunecken
Wieser von Buchenegg
Wieser von Ehrenhofen und Sonnenburg
Wieser von Wiesenhofen
Wieser von Wiesenhort
Wietz
Wilburger v. Wilburg
Wilburger zu Wilburg
Wild von Wildenburg, [Wildt]
Wildauer von Wildhausen
Wiler gen. Groppenstein, v.
Wiler, v.
Willam
Willenbroch
Willi, v.
Windeck
Wingkler
Winkelhofen zu Eglös und Krakofl, [Englös]
Winkler von Lamprechtsburg, [Lambertspurg]
Winsauer
Wirsung
Wiser
Wittenbach von Buechenbach, [Wittenpach]
Wittenbach zum Rothen- und Thurnstein
Wittenbach, v.
Wittweiler v. Lässler
Wocher
Wohlgemuth von Oberplanitzing
Wohlgeschaffen von Wendelstein
Wolf
Wolf von Matreit und Reifenstein
Wolfensberger
Wolfinger
Wolfurt, v.
Wolkenstein
Wolkenstein von Hohensaal
Wolkenstein-Rodenegg
Wolkenstein-Trostburg
Wolwendt
Woracziczky von Pabientz
Wörndle von Adelsfried, [Woerndle]
Wörtz-Sprengenstein
Wulfinger von Aufkirchen, [Brixen: S.373]
Wüstner
Ypphofer, [Iphofer]
Yrsch von Zinnenberg
Zallinger
Zanna
Zant von Elzenbaum
Zasy v. Rieden
Zech
Zech von Deybach
Zech von Sulz
Zeckholf
Zederfeld
Zehenter-Fridenegg
Zehnder
Zeiller von Zeillheim
Zelger
Zeller
Zengerle
Zenobio
Zenobio
Zephyris zu Greit, [Zephiris, Greut, Greidt, Kreith]
Zera, [Cera]
Zerlaut
Zernetz
Zerrhelm
Ziegler
Zigau
Ziglauer von Blumenthal
Zili
Zimmermann-Ehrenhauser
Zinck
Zingerle von Summersberg
Zingnis von Freyenthurn
Zinnen
Zinnenberg
Zipper
Zobl
Zoetl zu Freienluft, [Brixen: 389]
Zoller v. Oberweiler
Zoller v. Oberweiler u. Hanenberg,
Zoller v. Zollerhausen
Zoller von Zollershausen
Zoppel-Haus
Zorzi von Adlertal
Zott von Bärneck, [Berenegg]
Zöbelli
Zöttl von Grießenstein
Zuana
Zum Buch
Zumtobel
Zürcher v. Goldenpöck
Zwickli, v.
Zwiengenberg, [Zwingenberg, Zweingenberg]
Zwingenburg
Zwingenstein von Saleck